Kommentare: 96
  • #96

    Karin (Samstag, 05 Januar 2019 21:22)

    Die ner Gestaltung der Homepage gefällt mir sehr gut!

  • #95

    Irene Hafner (Donnerstag, 27 August 2015 21:30)

    Lieber Wolfgang,

    Scotty hatte vor einigen Tagen seinen ersten Geburtstag.
    Ich nehme dies zum Anlass um ein kleines Resümee, der letzten Monaten, die wir mit Dir arbeiten durften, zu ziehen.

    Zu Beginn möchten Scotty und ich uns bei Dir auf das Herzlichste bedanken.
    Ohne Deiner Unterstützung, Hilfe und Leitung währe Scotty noch nicht so folgsam, aufmerksam und arbeitswillig.

    Auch die diversen Informationen, die ich von Dir erhalten habe, konnten schon im Vorfeld verhindern, dass ich falsche Reaktionen setzte.
    Beispiel: Du hast mich darauf vorbereitet, dass er eine Phase bekommen wird, wo er plötzlich vor diversen Situationen Angst zeigen wird.
    Natürlich ist genau das eingetreten. Ohne Deiner Hinweise hätte ich bestimmt vollkommen falsch reagiert.
    Wahrscheinlich wären bei Scotty Verhaltensstörung aufgetreten. Diese wieder zu beheben, hätte viel Zeit und Mühe gekostet.
    Du solltest Deine Kurse von Hunde- auf Menschentraining umbenennen.

    Es ist immer wieder faszinierend mit ansehen zu dürfen, wie Du die Hunde führst und leitest.
    Aber auch wie die Hunde auf Dich reagieren ist einfach toll.
    Sie lieben Dich ALLE und Du bist „IHR“ Rudelsführer.

    Alleine wenn man Dich bei der Arbeit beobachtet, kann man viel lernen.

    Jeden Hundebesitzer, der Deine Kurse oder Deine Privatstunden in Anspruch nimmt, sollte aber bewusst sein, dass Du beratest, unterstütz, informierst und hilfreich eingreifst.
    Arbeiten und üben muss der Hundeführer aber selbst mir seinem Tier. Nur so kann ein dreamteam entstehen.

    Scotty und ich sind schon auf die neuen Aufgaben gespannt, die noch vor uns liegen und freuen uns diese, mit viele Gleichgesinnten erleben zu dürfen.

    Danke für die tollen Stunden!

    Bis bald und liebe Grüße

    Irene & Scotty

  • #94

    Irene Hafner (Donnerstag, 04 Dezember 2014 18:13)

    Sehr geehrter Herr Seywald,

    ich habe Ihre Tipps und Ausführungen bereits in die Praxis umgesetzt.
    Es ist einfach erstaunlich, wie Scotty alles sofort verstanden hat – teilweise erfolgt ja die Ausführung nur mit der Körpersprache.
    Einfach toll und faszinierend!!

    Die gemeinsame Arbeit macht Spaß und der Erfolg stellt sich umgehend ein.
    Es entsteht eine angenehme und entspannte Harmonie.
    Wir sind natürlich jetzt bei der Festigung des gelernten, aber es funktioniert auch schon bei anderen Personen.
    z. B. das“ Abwehren“, wenn Scotty hochspringen möchte.

    Ich arbeite, nach Ihren Vorgaben, erst seit einem Tag – Scotty hat aber sein Verhalten mir gegenüber wahnsinnig positiv geändert.
    Seit der ersten Trainingseinheit, sucht er permanent meinen Blickkontakt und ist immer in freudiger Erwartung, was jetzt kommen wird!
    Das erleichter das Arbeiten zusätzlich.

    Ich kann jeden Hundebesitzer nur empfehlen, seinen vierbeinigen Partner, nach Ihrer Methode zu unterrichten.

    Freuen uns schon, Ihre nächsten Aufgaben umsetzten zu dürfen (bitte siehe Anhang).

    Bis dahin eine erfolgreiche Zeit und liebe Grüße

    Irene Hafner & Scotty

  • #93

    Romana &Pauli (Donnerstag, 14 August 2014 07:37)

    Danke für den -wie immer- super spannend gemachten Mantrailing Professional Kurs..
    Es ist immer wieder faszinierend zu sehen was in den Hunden steckt und wieviel Freude sie dabei haben.
    Lg Romana und Slobberbussal Pauli

  • #92

    François (Montag, 05 Mai 2014 10:25)

    Hallo Wolfi,

    Es freut mich zu sehen dass du dein Hobby zu deinem Beruf machen konntest. Eure Homepage ist auch echt gut gelungen.

    Würden wir in Wien wohnen, würden wir ganz sicher den Leinenkurs intensiv besuchen, denn unser Dalmi mag überhaupt nicht an der Leine gehen. Nach 4 monatigem Durchhalten zieht unser Kenzo immer noch. 1000 Kilometer Entfernung bis nach Bad Pirawath sind uns dann aber doch zu viel!;-)

    Ich wünsche euch beiden weiterhin viel Erfolg.

    Liebe Grüsse aus Luxemburg,

    François

  • #91

    Eva (Montag, 31 März 2014 13:53)

    Lieber Wolfgang, ganz herzlichen Dank für die tolle Therapiehundeausbildung, die Jonas und mir viel Freude gemacht hat. Wir sind glücklich über die gestern abgelegte Prüfung und denken schon darüber nach welchen Kurs wir als nächstes machen werden!

  • #90

    Helene (Samstag, 08 März 2014 00:07)

    Liebe Silvia und Wolfgang, also die Homepage ist total gelungen. Sie kommt warm und freundlich rüber und ist viel übersichtlicher als die alte. Gratuliere! Habt ihr gut hinbekommen.

  • #89

    Marion (Dienstag, 04 März 2014 22:51)

    23.01.2014
    Lieber Herr Seywald, liebe Silvi,
    Herzlichen Dank für das interessante und extrem lehrreiche Wochenende bei Euch.
    Danke auch an Amy, Leonardo, Odin, Kiss Me, Davie, Milo und Chilly, die uns so freundlich aufgenommen haben.
    Ganz liebe Gürsse an die Therapie Hundeführerinnen und ihre tollen Begleiter. Ich wünsche ihnen noch ganz viel Spaß bei ihren künftigen Begegnungen.
    Silvi und Wolfi wünsche ich viel Freude bei allem, was sie in nächster Zeit planen.
    Dickes Danke an Euch aus Tirol

  • #88

    Mia (Dienstag, 04 März 2014 22:50)

    16.01.2014
    Liebe Silvie,
    ich kann dir gar nicht genug danken, dass du uns und unserer Rudel aus einer misslichen Lage gerettet hast.
    Als ich mit meinen 7jährigen Hündinnen (Rehpinscher+French-Bulldogmix) von Wien nach Griechenland gezogen bin, dachte ich nie, dass sich eine 7 Jährige Hundebeziehung so extrem verschlechtern kann. Die beiden hatten die Jahre davor nie ein Problem miteinander gehabt.

    Jedoch die Umstellung - neues Land, 2 neue Hunde und mich, ihr Frauchen, mit anderen teilen zu müssen hat den beiden Mädels ordentlich zu schaffen gemacht.
    Sie haben heftig zu kämpfen begonnen (werist nun die Ranhöhere? etc.) und sich blutig gebissen, was mich und meine Partnerin schon zur Verzweiflung gebracht hat, weil daheim alles unter Spannung stand. Häufige Tierarztbesuche und aussichtliche Situationen erschwerten die Lebensumstellung nochmals.

    Mal gab es bessere Tage an denen sie nicht über einander herfielen, dann wieder ganz heftige Momente.
    Nach 3 Monaten kam auch noch eine weitere Hündin hinzu (Huskymix) welche wir verletzt auf der Strasse gefunden haben. Dies erleichterte die Situation natürlich auch nicht.

    Nun gut, also hatten wir ein Rudel mit 5 Hunden (davon 4 weiblich und 3 dominant ) Unsere Huskymixdame sollte jedoch nur ein Pflegehund sein, die wir vermitteln wollten.

    Zum Glück bist du angereist und hast uns geholfen die Patchworkfamilie zusammenzuführen

    Mit regelmäßigen Ritualen und dem Verbessern von Details, die jedoch enorm ins Gewicht fielen, sah man schon am 2. Tag Fortschritte.

    Auch mit Anouk unserer neuen Hündin konnten entspannte Momente geschaffen werden, in denen letztendlich alle Hunde zufrieden wirkten.

    Deine Anleitung wie man mit solch schwierigen Situationen umgehen kann, hat unsere Lebensqualität daheim deutlich verbessert. Die Spannung ließ nach und wir fühlten uns mit jedem Tag sicherer im Umgang mit den Hunden. So beschlossen wir auch Anouk unsere Pflegehündin zu behalten

    Es ging nicht um ein Rezept, dass man anwenden konnte, du hast einfach gesehen, wo die Probleme lagen und wir haben individuell mit den Hunden im Alltag gearbeitet, sodass man sie erstens besser lesen und verstehen lernte und zweitens hast du auch unserem Zuhause wieder einen Entspannungsfaktor geschenkt da uns nun nichts so schnell aus der Bahn wirft Dafür DANKEN WIR DIR von ganzem Herzen!

    Ebenfalls herrscht eine Woche nach deiner Abreise noch immer Ruhe bzw. gab es weder Kämpfe zwischen den kleinen Hündinnen noch Stress mit Anouk. Unser Rudel besteht nun aus 6 Hunden ein Welpe wurde auch noch rasch am letzten Tag des Trainings integriert.
    Dennoch können wir sagen, wir haben soweit alles ganz gut im Griff, dank dem intensiven 10-Tages- Training mit dir!

    Manchmal gibt es Situationen im Leben, wo man schon fast die Hoffnung aufgibt, dass es besser werden kann und selbst eine gewisse Hundeerfahrung gar nicht ausreicht um mit Krisen zwischen den Hunden klar zu kommen. Dann ist es natürlich mehr als erleichternd, dass es so eine Internationale Hundetrainerin gibt, der man Vertrauen kann und letztendlich einfach weiß, wie man mit diesen Situationen umgehen kann.
    Wir senden dir liebe Grüße und schätzen deine Arbeit sehr, nur weiter so Silvie!
    Deine Mia+Gian und die Hunde Jay-Z, Mila, Sheri, Samy, Anouk und Marley

  • #87

    Miriam Reiser (Dienstag, 04 März 2014 22:49)

    07.01.2014
    Hallo Wolfgang und liebes Team!

    Es ist schon eine Weile her mein Longierseminar mit euch und trotzdem möchte ich mich für die freundliche, geduldige und kompetente Zeit bedanken!
    Für mich war dieses Seminar der Beginn einer Veränderung, ein Umdenken...
    In Zeiten wie diesen, wo nicht nur Nichthundebesitzer, sondern auch Hundebesitzer untereinander sich oft nicht dulden wollen, ist ein Kurs bei Euch eine Wohltat! Es spielt keine Rolle, wie oft man Fehler macht, egal ob Hund oder Mensch, irgendwann klappt's bestimmt!
    Kein Stress, kein Profilierungsdruck, keine Anspannung - das finde ich sehr angenehm! Trotz furchtbarer Kälte am Platz entstand eine heimelige Atmosphäre.
    Das Miteinander wird groß geschrieben. Ich kann nur betonen, dass dies meine Richtung geworden ist und ich mich freue an einem weiteren Kurs bei euch teilzunehmen!
    Vielen Dank für die Begleitung auch MEINEM WEG mit MEINER HÜNDIN!
    Liebe Grüße Miriam

  • #86

    Haindl Bettina (Dienstag, 04 März 2014 22:49)

    17.10.2013
    Doppelcoaching - Leinenführung
    Social Walk

    Hallo Silvi! Hallo Wolfgang!

    Jetzt ist es wirklich mal an der Zeit mich bei Euch beiden für Euer tolles Kursprogramm und Trainingsstunden zu bedanken!
    Das Doppelcoaching - Leinenführung war sehr lehrreich! Nicht nur für die Hunde sondern auch für uns Menschen!
    Noch dazu hat es uns allen sichtlich Spaß gemacht!
    Außerdem konntest Du Silvia unserer Karina das bestens erklären! Die hat nachher gegrinst, wie ich nach dem ersten Social Walk 😂!

    Somit danke ich auch Dir Wolfgang für deine Ruhe und Geduld mit mir und Halina beim Social Walk! Es ist schon ein Wahnsinn was der Mensch eigentlich für Fehler macht, und mit kleinen Änderungen an sich selbst bewirken kann!

    Freuen uns schon auf weitere Trainingsstunden mit Euch!
    Aber jetzt geht's mal ab ans üben

    Lg Bettina

  • #85

    Andrea Ruzicka (Dienstag, 04 März 2014 22:48)

    27.09.2013
    Liebe Silvia, lieber Wolfgang,
    der Hundealltagskurs hat uns (Eovyn und mir) sehr gut gefallen - war sehr abwechslungsreich, nie fad und "Winnie" hat ja doch einiges gelernt. Das sie sooo toll ist, wußte ich erst, nach der Prüfung bzw. wie wir das Prüfungszertifikat bekommen haben - mit "Auszeichnung" bestanden.
    Bin total stolz auf meine "Winnie"
    Liebe Grüße
    Andrea & Eovyn

  • #84

    Corina (Dienstag, 04 März 2014 22:48)

    05.09.2013
    Hallo,

    spät aber doch auch noch von uns ein Eintrag zum dem Dogdancing-Kurs in Tulln.
    War echt super nett und vor allem auch spannend und abwechslungsreich
    Wär hätte gedacht, dass Dogdancing so müde machen kann
    LG

    Corina & Buddy

  • #83

    Patricia & Rudel (Dienstag, 04 März 2014 22:46)

    30.08.2013
    Anti-Terrortraining beim Gartenzaun

    Hallo!

    Das Training war super und die Erfolge zeigen sich schon. Wir haben schon Phasen, wo die Doggys gar nicht mehr reagieren, wenn wer vorbeigeht. Auch die Nachbarn haben schon ein ruhigeres Leben. Oftmals zucke ich noch zusammen, weil ich ein Geräusch höre, was die Wuffs früher zum Ausrasten gebracht hätte und dann schauen sie zwar kurz, bleiben aber ganz entspannt liegen (nur ich bin noch angespannt )
    Und wenn sie doch mal kläffen, dann kommen sie auf Ruf schnell retour.

    DANKE!!!

  • #82

    Andrea Ruzicka (Dienstag, 04 März 2014 22:46)

    01.08.2013
    Hallo Silvia,
    der Dogdance Kurs in Tulln war echt super - hat uns total Spaß gemacht. Die Choreografie ist sehr abwechslungsreich und hat uns sehr gefordert --> nach 2 Stunden üben, ging es schon ganz gut.
    Liebe Grüße
    Andrea & Ilvy

  • #81

    Patricia (Dienstag, 04 März 2014 22:45)

    23.06.2013
    Alltagshund

    Hallo!

    Der Kurs war sehr interessant und hat mir gezeigt, welche Hausaufgaben wir noch haben.

    Ich kann den Kurs auch allen empfehlen, die einen "wilden" Hund haben. Mein Liserl ist auch sehr aktiv, wankelmütig und anstrengend. Trotzallem haben wir den Kurs geschafft und viel gelernt.

    Obwohl sie andere Hunde nicht mag, ist sie dann sogar im Rudel in Wolkersdorf spazieren gegangen. Der Kurs und mein Hund haben mich sehr beeindruckt.

    Danke und LG

  • #80

    Iris (Missy) (Dienstag, 04 März 2014 22:45)

    10.04.2013
    Hallo Wolgang,
    wir möchten uns ganz herzlich für deine Hilfe bei Missy bedanken!
    Es wird immer immer besser mit der Maus. Mittlerweile haben wir auf 4 Becher erweitert :-)
    Das mit der Couch funktioniert immer noch nicht so ganz, bei mir akzeptiert sies schon bei Mann und Kind noch nicht ganz aber wir ziehen alle an einem Strang!

    Wir können euch nur mit gutem Gewissen weiterempfehlen!
    So viel Zeit und Geduld für beide Partein findet man selten und auch die Erklärungen sind super. So sieht man vieles auch endlich mal aus einer anderen Sicht!

    Vielen vielen Dank und wir melden uns wieder!
    Lg Fam. Schmid (Hautzendorf)

  • #79

    Patricia Temm (Dienstag, 04 März 2014 22:44)

    04.02.2013
    Landpomeranze

    Hallo,

    danke für den tollen Kurs. Es war toll zu sehen, wie Shiva Schritt für Schritt Ihre Ängste überwunden hat. Der letzte Kurs in der Innen Stadt hat mich echt beeindruckt und stolz gemacht. Als wir aus dem Kaffeehaus kamen, war sie neugierig, hatte aber keine Anzeichen von Flucht mehr. Ohne Euch hätte ich mich das nie getraut.

    LG Patricia & Rudel

  • #78

    Mia (Dienstag, 04 März 2014 22:44)

    27.01.2013
    Liebe Silvie,

    vielen Dank für den tollen "Mein Hund der Staubsauger"-Kurs im Dezember. Ich hätte mir davor nie gedacht, dass meine 2 Alles-Fresserinnen mal so eine Zurückhaltung beweisen würden. Mit dem Kurs und natürlich auch regelmäßigem Üben sind sie jetzt echt abstinent geworden und können Essensresten auf den Straßen gut widerstehen
    Ist ja in Wien gar nicht so einfach. Dein Kurs hat eine nachhaltige Wirkung gezeigt-absolut empfehlenswert!

    Alles Liebe,

  • #77

    Eva Trink (Dienstag, 04 März 2014 22:43)

    05.12.2012
    Lieber Wolfgang,
    ich möchte mich noch mal für den aufschlussreichen und beeindruckenden Vormittag bedanken! Ich freu mich schon sehr auf unseren nächsten Termin.
    Liebe Grüße
    Eva

  • #76

    Elisabeth Sobotka (Dienstag, 04 März 2014 22:43)

    19.11.2012
    Hallo Silvia,

    entschuldige weil ich mich erst jetzt melde.

    Dein Gespräch mit Winni hat ihm und mir ganz gut getan. Es hat sich einiges getan bei Winni, er hat viel Angst abgelegt, hat Vertrauen gefasst, ist sehr auf mich bezogen. Spazieren gehen ist fast kein Problem mehr.

    Ich lerne auch (langsam) mit ihm, er kann sich noch nicht längere Zeit konzentrieren, muss er auch nicht, ich habe Zeit! Man sieht ihm an wenn er glücklich und zufrieden ist!

    Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei dir bedanken!

    Leider habe ich gelesen das ihr keine Partnerschule mehr seid, mir tut das sehr leid, ich hätte gerne noch etwas mit euch gemacht obwohl ihr schon sehr weit weg seid für mich.
    Ich hoffe wir sehn uns trotzdem mal wieder!

    Ganz liebe Grüße
    Elisabeth

  • #75

    Michaela Karch (Dienstag, 04 März 2014 22:41)

    19.11.2012
    Hallöchen!

    Ich muss mich einfach melden und euch was tolles erzählen:

    Douza: Danke, danke, danke!
    Dank euren Ratschlägen im Umgang mit Douza, haben wir ein tolles Verhältnis aufgebaut und gestern das erstemal einen Besuch empfangen ohne riesen Tam-Tam. Binnen 2 Mintuen war die Sache mit dem Besuch gegessen! Zweimal musste ich ihn mit einem kurzen Psch zurechtweisen - das wars! Ich muss aber anmerken, dass sich der Besuch auch wirklich vorbildlich an unsere Hausregel gehalten hat, die Hunde zumindest in den ersten 10 Minuten zu ignorieren. Sie kommen dann eh von ganz alleine, wenn sie möchten. Jenny hat kurz einmal vorbeigeschaut, ob eh alles passt. Douza hat sich zuerst in die Küche gesetzt, dann hinter meinem Sessel, dann neben mich, dann neben Laci, dann auf seine andere Seite (immer näher zum Bescuh) und dann hat er sich zu Christian hingesetzt und alles war gut! Ruhig sein, aber sich nichts gefallen lassen - ich denke, jetzt habe ich es verstanden.
    Ich bin so stolz auf mein "baby"!!!!

    Jenny: Danke, danke, danke!
    Bis jetzt hab ich euch ja nichts verraten wollen, aber ich habe mit Jenny auf die BGH1 Prüfung hin trainiert und heute bestanden. Und das alles, weil ihr mir die richtige Art und Weise gezeigt habt, wie man mit ihr umgehen soll. Ruhig, bestimmt, selbstsicher sein, nicht hektisch, vorauschauend, liebvoll, nichts erzwingen. Ich bin nicht für den militärischen Drill, ich wollte mir nur was beweisen. Die Urkunde schenke ich Carmen.
    Jenny ist aus sich herausgegangen. Zur Prüfung gehört ja bringen, eine Hürde, die Sandgrube und ein vorauslaufen. Sie hat das alles von sich aus gemacht! Wenn ich mir denke, dass sie am Anfang nicht aus dem Gelände von Tierheim hinauswollte und jetzt, nicht einmal ein Jahr später, kann ich mit ihr ohne Probleme ohne Leine frei gehen - mittlerweile auch draußen! - und hab sogar eine "Prüfung" geschafft. Ich bin so stolz auf meine Maus!!!!

    Ich bin jetzt schon des öfteren auf meine beide Hunde angesprochen worden, dass das alles so gut mit ihnen funktioniert. Ich erkläre dann immer kurz den Hintergrund und verweise auf euch. Ich hoffe, das ist ok. Einige hätten dann gerne eure Karte, könntet ihr mir bitte einige überlassen?

    Ich hab Geschmack an der Arbeit mit meinen Hunden bekommen. Es macht Spaß, wenn man Erfolge verbuchen kann!

    DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich hoffe, dass auch viele andere Hundehalter die sich verzweiflet an euch wenden, eines Tages zu happy sein werden!

    Alles Liebe für Euch!
    Wir sehen/hören uns!

    Liebe Grüße,
    Michaela
    Douza & Jenny

  • #74

    Ziva (Dienstag, 04 März 2014 22:41)

    18.11.2012
    Lieber Wolfgang und Melanie,

    Danke für den tollen Einsatztrail heute..
    Liege absolut flach auf dem Sofa ;o)

    Schleckerbussi
    Ziva&Romi2Beiner

  • #73

    Anastasia, Boris und Corgi Eifion (Dienstag, 04 März 2014 22:40)

    07.11.2012
    Lieber Wolfgang,

    vielen Dank für die neuen Einsichten in "die Welt von HUND" beim Starter-Mantrailingseminar. Es hat uns wirklich viel Spaß gemacht. Und gleich am Sonntag drauf haben wir unserem Schatz 2 Trails gelegt. Er geht richtig auf darin, das merken wir.

    Wir bleiben dran und freuen uns auf das nächste Seminar bei dir!

    Bis Bald
    A+B+C

  • #72

    Sandra Löffler (Dienstag, 04 März 2014 22:39)

    06.11.2012
    Liebe Silvia,

    Wir waren heute beim deinem empfohlenen Tierarzt mit unserer kleinen Maus. Es hat sich nun herausgestellt, dass sie eine Verletzung an der Schulter bzw Ellbogen hat, genau wie du es bei der Tierkommunikation rausgefunden hast.Es ist aber bereits schön in Heilung.
    Was du mir noch in deinem Protokoll geschrieben hast wegen der brennenden Augen:
    Sie hat so kleine Bläschen in den Augenlidern, ( haben Welpen,immer wieder - laut Arzt) deswegen das Brennen. Hinten links tut es ihr auch weh, durch die Fehlhaltung wegen vorn rechts.Genau wie du es in deiner Tierenergetik beschrieben hast.
    Wo alle konsultierten Ärzte was falsches vermutet haben - du lagst als einzigste richtig !!! Das hat mir dein Tierarzt jetzt auch bestätigt, nämlich dass die Schmerzen von hinten links herrüren, und nicht von rechts. Auch die schiefe Haltung beim Gehen, hast du richtig gesehen. Wahnsinn, was mit einer Tierkommunikation alles möglich ist.

    Zusätzlich wollte ich mich nochmal fest bedanken, 3 Ärzte meinten sie muss operiert werden, obwohl keiner wirklich wusste wo das Problem ist.
    Dr Schlemmer sagt, sie hatte tatsächlich was aber ist schon fast abgeheilt, in 2 Monaten sollen wir nochmal Röntgen gehen.
    Hd hat sie übrigens auch nicht, Dr Schlemmer meinte nur, sehr schöne Hüfte.
    Vielen dank nochmal für den Tip mit deinem Tierarzt und vielen Dank für deine Tierkommunikation und Tierenergetik, die mir wieder Mut machte. Jetzt weiss ich, wo ich und mein Hund gut aufgehoben sind.

    Liebe Grüsse

    S. Löffler

  • #71

    Nelly (Dienstag, 04 März 2014 22:38)

    05.11.2012
    Hallo Sylvie, Hallo Wolfgang,

    war gestern ein super Einsatz-Trail, Daumen hoch.
    Euer Einsatz ist mehr als lobenswert und macht immer wieder viel Spaß und Freude.

    Kurse ??? Die Hunde brauchen die nicht, wir Menschen lernen unsere "Rabauken" zu verstehen und
    richtig damit umzugehen. Toll wie Ihr "uns" das immer wieder vermittelt.

    Große Anerkennung für Euch.

    Freu mich schon auf das nächste Mal.

    Liebe Grüße
    Nelly
    PS: Mußte es einfach mal sagen, lag mir am Herzen.

  • #70

    Elena (Dienstag, 04 März 2014 22:37)

    04.11.2012
    Lieber Wolfgang und liebe Melanie,

    ich will mich auch bedanken für den großartigen Mantrailing Kurs gestern! Ich und meine Lea waren müde und sehr glücklich am weg nach hause Ich bin sooooo stolz auf meine Kleine!
    Viele liebe Grüße,
    Elena

  • #69

    Irene (Dienstag, 04 März 2014 22:37)

    04.11.2012
    hallo melanie, hallo wolfgang!
    vielen dank für den tollen mantrailing - einsteiger - kurs gestern! wir sind echt sehr stolz auf unseren toni, der nach "anfangsschwierigkeiten" dann doch noch seine nase eingesetzt hat. wir freuen uns schon auf den nächsten kurs im frühjar!
    liebe grüße
    irene, clemens & TONI

  • #68

    Iris und tasco (Dienstag, 04 März 2014 22:36)

    03.11.2012
    Lieber Wolfgang und Melanie, es war heut ein sehr lehrreicher Tag für mich und tasco , So das sogar mein großer mal müde ist und Heidi tut, und danke besonders an Wolfgang für seine große Geduld.... Freu mich aus nächste mal...lg Iris und tasco

  • #67

    Eva T. (Dienstag, 04 März 2014 22:35)

    03.11.2012
    Liebe Melanie, lieber Wolfgang,
    danke für den tollen Mantrailing Kurs heute. Nach einem Tag mit vielen neuen und interessanten Lernerfahrungen genießt Jonas nun sein Sofa. Wir freuen uns schon sehr auf den nächsten Kurs im Frühjahr.
    Eva, Rudi & Jonas

  • #66

    Spikey the NOSE (Dienstag, 04 März 2014 22:35)

    23.10.2012
    Hallo Wolfgang,

    danke für den tollen Mantrailing Professionalkurs.. es war so cool..
    Schleckerbussal

  • #65

    Mia Löbl (Dienstag, 04 März 2014 22:34)

    03.10.2012
    Hallo Silvie !
    Ich danke dir nochmals für deine großartige Arbeit und deine sehr zutreffende "energievolle" Mitteilung bzgl. dem Gespräch mit Sheri.“

  • #64

    Kathi K. (Dienstag, 04 März 2014 22:34)

    16.09.2012
    Liebe Silvie, lieber Wolfgang,

    Das war so super heute und ich möchte mir und McGee auf jeden Fall den Fortgeschrittenen Kurs leisten Bitte setzt uns auf Warteliste für den 13. Oktober heuer und wenn nichts mehr frei wird, dann sind wir sicher nächstes Jahr wieder dabei - da geb ich auch gleich allen in meiner Familie und Freunden bekannt, dass ich mir "DogTalking" Gutscheine zu Weihnachten wünsche

    daaaaaaaaaaaaaaaaanke nochmal ganz herzlich!!! Ich freu mich schon aufs Üben mit Schnex.

    liebe Grüße! Kathi

  • #63

    Claudia H. (Dienstag, 04 März 2014 22:33)

    16.09.2012
    Hallo wolfgang,

    ich muss sagen, der kurs war echt interessant, hat uns allen dreien gefallen und du warst als hundeführer einfach spitze und gabst dein bestes trotz krankheit!!
    Hoffe, unser platzerl für den fortgeschrittenen kurs ist für uns noch in evidenz ;-).

  • #62

    Elfi Abt (Dienstag, 04 März 2014 22:32)

    15.09.2012
    Lieber Wolfgang,

    noch einmal herzlichen Dank für Deine kompetente Beratung bei der Rassen-Auswahl unseres Wach- und Familienhundes und für die Suche und Vermittlung unserer Maremmano Hündin Afra.

    Du hattest bei all Deinen Prognosen in Bezug auf Charakter, Wesen und Vorlieben dieser Rasse absolut recht!
    Uns überrascht natürlich auch, dass Du bei uns Vorort - bereits bevor Afra hier war bzw. Du die Hündin kanntest - ihre zukünftigen Lieblingsplätze und Gewohnheiten zu 100% vorhersagen konntest.

    Da sieht man wirklich, dass Hunde nicht nur Deine Leidenschaft sondern Deine Berufung sind!

    Liebe Grüße,
    Elfi

  • #61

    Ursula Littmann (Dienstag, 04 März 2014 22:31)

    20.08.2012
    Lieber Wolfgang,

    Witchi ist total verändert, wir waren bei Freunden und sie hat sich sofort von Gerhard streicheln lassen ... du weißt was das heißt! Witchi ist viel entspannter und ich glaube, dadurch auch glücklicher. Ich bin es jedenfalls. Es geht aufwärts! Dank deiner Hilfe!
    Hab eine schöne Zeit. Ich freue mich aufs nächste Training.
    Alles Liebe
    Witch & Ursula

  • #60

    Karin Hartmann (Dienstag, 04 März 2014 22:31)

    17.08.2012
    Hallo Ihr beiden,

    Ich wollte nochmals vielen lieben Dank für das vergangene Wochenendseminar sagen - das wir alle mit vielen neuen Gedanken und Perspektive weiter an unserer Trainer/Verhaltensberaterausbidlung beim TVT arbeiten können ist euch zu verdanken.

    Es waren zwei super tolle Tage - sehr informativ und interessant gestaltet und dabei war immer wieder auch mal was lustiges zum lachen mit dabei

    Schön das ich euch kennenlernen durfte... ich freu mich schon auf unser nächstes Treffen.

    Ganz liebe Grüße
    Karin

  • #59

    Monika S. (Dienstag, 04 März 2014 22:30)

    09.08.2012
    Herzlichen Dank an Euch!Nach nur zweimaligem Einzeltraining kann ich schon eine Riesenveränderung an Stepper feststellen. Ich bin fasziniert! Danke für Eure Hilfe und ich freu mich schon aufs nächste Mal!

    LG Monika

    PS: Stepper ist jetzt "tot"! Er schläft tief und fest. Er war aber heute wirklich sehr, sehr brav!

  • #58

    Romana Renzl (Dienstag, 04 März 2014 22:30)

    05.07.2012
    Hallo Wolfgang, hallo Silvia!

    Erst mal noch ein riesiges Dankeschön für die wirklich schnelle Einsatzbereitschaft! Wir haben ja mitbekommen, dass ihr sozusagen rund um die Uhr im Einsatz seid und deswegen wissen wir es sehr, sehr zu schätzen, dass ihr auch für uns noch so schnell Zeit gefunden habt - unsere Hoffnung ist wieder neu erblüht - vielen Dank, lg Romana

  • #57

    Spikey,Maxi,Romana,Claus (Dienstag, 04 März 2014 22:29)

    03.06.2012
    Wir waren gestern das erste Mal longieren bei Silvie.
    Den Vier ,-und Zweibeiner hat es sehr viel Spass gemacht!
    Die Zweibeiner müssen noch viel lernen ;o)
    Freuen uns schon auf die nächsten Samstage mit Euch!
    Bussal&Schleckerbuss i

  • #56

    Jasmin& Markus& Chicco (Dienstag, 04 März 2014 22:28)

    12.05.2012
    Wir waren heute das erste mal dabei beim Trailen für Anfänger und es war echt super....Ich bin richtig stolz auf unseren Hund.... Daaankeschön Liebe grüße Jasmin und Markus & Chicco

  • #55

    Barbara+Karl+Mato (Dienstag, 04 März 2014 22:27)

    16.04.2012
    Hallo an das Team
    Maintrailing 15.04.2012: Es war wie immer eine super tolle Sache und da wir ja Fortgeschritten nun schon das zweite Mal besucht haben, war es für mich und Mato einfacher einander zu vertrauen. Was sich letztendlich auch in der Leistung gezeigt hat. Dank Wolfgang`s zuspruch vertraute ich diesmal Mato voll und ganz und es klappte super. Ganz toll waren auch die für uns bereitgehaltenen Sonderaufgaben, wie Tausch der Zielperson, starker Seitenwind, Rückführung der Fährte im Parallelabstand von nur 3 Meter, Suchantritt als Letzter.
    Daumen Hoch an das ganze Team und bis zum nächsten Mal
    B+K+M

  • #54

    Ricky Radax-Auner (Dienstag, 04 März 2014 22:27)

    15.03.2012
    Hallo, hier ist Heidi. Gestern habe ich Silvie und Wolfgang in Dogland besucht und habe auch Beatrix kennengelernt. Auf dem Abenteuerspielplatz sind tolle Spielsachen und besonders gut gefallen mir die Strohballen. Leider konnte ich nicht alles ausprobieren, meine Hinterbeine wollen noch nicht so richtig. Zwei bis dreimal in der Woche fährt mich mein Frauchen in die UNIKlINIK und ich muss auf einem Laufband im Wasser laufen. Sie sind dort alle sehr nett, aber es ist anstrengend kann ich euch sagen. Und mein Fell ist immer lange naß.Dann noch zu Hause üben.....Gestern hat Silvie meinem Frauchen ein paar Übungen im Abenteuerspielplatz gezeigt, dort ist es viel interessanter und soviele verschiedene Gerüche. Da machen auch die Übungen Spaß.
    Und wenn ich wieder laufen kann, dann werde ich alles ausprobieren, ich freue mich schon ganz toll darauf.........

  • #53

    Gabi König (Dienstag, 04 März 2014 22:26)

    20.01.2012
    Liebe Sylvia,
    Danke für unser Gespräch und für alles was Du für uns getan hast! Nochmals möchte ich mich auch bei Birgit und Christine und Wolfgang bedanken!!!
    Ich freue mich sehr darauf Euch persönlich kennenzulernen und melde mich!
    Meine liebsten Wünsche an Euch
    Gabi

  • #52

    Fam.Heindl (Dienstag, 04 März 2014 22:25)

    06.01.2012
    Sehr geehrtes Dogtalking Team!

    Wir möchten uns recht herzlich für die sofortige Hilfe und die beste Unterstützung bedanken. Wir genießen jede Minute mit unserer Cessi und sind froh, dass wir nun einiges klarer sehen und besser verstehen können. Sogar unser Tierarzt war über die rasche Genesung erstaunt. Wir danken euch von ganzem Herzen und sind sehr froh, dass wir wissen wo wir hingehen können, wenn es wieder mal brennt Ein herzliches Dankeschön auch an Melanie, da wir durch sie zu ihnen gekommen sind! Alles erdenklich Gute!!!

  • #51

    Ing. Leon Schindler (Dienstag, 04 März 2014 22:25)

    30.12.2011
    Liebe Familie Seywald !
    Wir danken das Melina über Euch den Weg zu uns gefunden hat.Wir drei wünschen wenn
    auch etwas verspätet ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein Prosit 2012.Weiterhin viel
    Erfolg.Ihr seit auf dem richtigen Weg.Melina war auf ein Leben in einer Familie bestens
    vorbereitet.Dankeschön dafür.Es würde uns freuen, Euch wieder zu sehen. Liebe Grüße Leon,Anne & Melina

  • #50

    FellnasenAG (Dienstag, 04 März 2014 22:23)

    21.12.2011
    Wir wünschen Euch und Euren Vierbeinern ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2012!

    Silvi...bitte gib Chili ein Küsschen von mir
    LG. Tanja&Co

  • #49

    Marchfelder Tiernothilfe (Dienstag, 04 März 2014 22:22)

    19.12.2011
    Liebe Silvia, lieber Wolfgang !
    Wir danken Euch herzlichst für eure Unterstützung unseres jungen Vereines, Ihr habt immer ein offenes Ohr für unsere Probleme und habt uns schon so manchen guten Rat gegeben, auch in früheren Zeiten vor unserem Sprung ins eiskalte Wasser - dem Vereinswesen. Wen jemand weiss, dass Tierschutz nicht immer nur schöne Seiten hat, dann ihr beide. In diesem Sinne bis zum nächsten Mal.
    Ricky und Martina

  • #48

    Alexandra Seiser (Dienstag, 04 März 2014 22:21)

    17.12.2011
    Liebe Silvia, lieber Wolfgang!
    Jeffi macht weiterhin kleine, aber gute Fortschritte. Auf unserem Flyball-Platz ist er sowieso das reinste Arbeitstier, da hat er keine Zeit für Unsinn. Wir waren auch schon auf Turnier, da war lediglich die Vermessung etwas knifflig, aber er hat niemanden gebissen ;-)....
    Spät aber doch möchte ich mich für die Coachingstunde herzlichst bedanken, was mir sehr geholfen hat, meinen Hund besser zu verstehen, was er mir auch dankt!
    Nächstes Jahr (naja, ist ja nicht mehr weit) möchte ich doch nochmal eine Stunde in Anspruch nehmen, ein paar Sachen möchte ich noch mal vertiefen.
    Ihr habt jedenfalls den nächsten Fan!!!! :-)
    Ich wünsche Euch und euren Nasen ein besinnliches Fest und gesund bleiben!
    Ganz liebe Grüße
    Alexandra

  • #47

    Eveline (Dienstag, 04 März 2014 22:21)

    17.10.2011
    Hallo Wolfgang,

    wir haben bei deinem Mantrailingkurs sehr viel gelernt und es war ein wunderschöner Tag. Wir möchten gerne weitermachen. Auch die Gruppe war total super. Liebe Grüsse und bis bald Eveline und Merlin